Musikalische Vespern

Text: | 29.02.2016 | Bisher 1,580 Mal gelesen

musikalischeVespernHerzliche Einladung an alle Freunde der Kirchenmusik!

Im Kreis Pinneberg gibt es ein neues Gottesdienstangebot: Die Vesper.

Dieser klassische Vorabendgottesdienst der frühen christlichen Traditionen folgt, zeichnet sich durch seine durchweg musikalische Form aus, weshalb er im Kreis Pinneberg als Musikalische Vesper einlädt. Er wird in Gänze gesungen und musiziert.

Dabei wechseln Gemeinde, Liturg und Orgel in verschiedenen Arten einander ab, und vollziehen auf diese Weise diesen besonderen Gottesdienst. So kommen Gemeindelieder und deutsche gregorianische Weisen ebenso zum Ausdruck, wie Orgelkompositionen. Im Laufe der Musikgeschichte hat sich eine wachsende Fülle von Orgelkompositionen entwickelt, die für die Vesper komponiert wurden, und heutzutage meist nur museal-konzertant in diversen Orgelkonzerten zu finden sind. Diese werden nun ihrer Bestimmung entsprechend wieder in ihren eigentlichen Zusammenhang gestellt: in den Gottesdienst, in die Musikalische Vesper. Das unbegleitete Singen der Psalmen, Lieder und Lobgesängen von Kantor und Gemeinde ergibt zusätzlich eine ruhige Tiefenwirkung, die diese Gottesdienste ganz besonders macht.

Lassen Sie sich überraschen!

Die Musikalischen Vespern im Kreis Pinneberg werden geleitet von den Kantoren Oliver Schmidt (Rellingen), Mitsuhiro Ikenoya (Moorrege), Jörg Dehmel (Haseldorf) und Klaus Schöbel (Pinneberg). Sie finden an jedem 2. Sonnabend im Monat zur klassischen Vesperzeit um 18.00 Uhr statt.

Kommentare sind geschlossen