Neue Jurte für unsere Pfadfinder – Spender gesucht

Text: | 1.05.2017 | Bisher 844 Mal gelesen

Nach den Sommerferien 2016 starteten, hochmotiviert, 7 neue Mitarbeiter/-innen in die Leitung einer neuen Pfadfindergruppe. Ihre Erlebnisse, Erfahrungen und das Wissen aus der eigenen Gruppenzeit wollten sie nun an Jüngere weitergeben. So wurde in der Schule Werbung gemacht und im Dezember konnten wir neue Wölflinge in unseren Stamm aufnehmen.

Begeistert kommen seitdem 14 Mädchen und Jungen in die neue Gruppe und bereichern unseren Stamm, der mittlerweile auf 65 Mitglieder angewachsen ist. Dies ist super, stellt uns aber auch vor neue Herausforderungen. Wenn wir so viele sind, dann werden unsere Zelte für Lager und Fahrten nicht ausreichen alle unterzubringen.

Was also tun? Uns war sofort klar, dass wir eine neue Jurte brauchen, diese aber nicht über die Beiträge für das Sommerlager finanzieren wollen. Wir möchten den Teilnehmerbeitrag so niedrig wie möglich halten, um es allen, die mitfahren möchten, auch zu ermöglichen. Gerade wenn mehrere Kinder aus einer Familie mitfahren, kann es schnell zu viel werden. Daher freue ich mich sehr über die Unterstützung von Frau Voiges aus dem KGR; sie betreut das Fundraising für die neue Jurte.

Vielen Dank an dieser Stelle allen, die uns bei der Finanzierung unterstützen wollen oder es bereits getan haben! Dadurch ermöglichen Sie es, das benötigte Zelt anzuschaffen. Auch helfen Sie uns bei unserem Anliegen, dass Geld bei diesem tollen Hobby kaum eine Rolle spielt und wir uns auf die Idee der Pfadfinderarbeit konzentrieren können.

Noch haben wir nicht das gesamte Zelt finanziert, daher würden wir uns über weitere Spenden aus der Gemeinde sehr freuen. Die Spendenkontonummer finden Sie auf der letzten Seite. Eine Spendenbescheinigung können wir auf Wunsch ausstellen.

Zu allen Fragen der Pfadfinderarbeit stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung. Sie erreichen mich telefonisch unter 8430643 oder 0177- 7073415. Gut Pfad wünscht Ihnen Diakonin Karen Adler

Kommentare sind geschlossen