Musik

Duo Zwiegespräche – Musik für zwei Violinen 25.04.2016

Ein Konzert des Duos Zwiegespräche findet am 29.04.2016 um 19:00 Uhr in der Christuskirche in Pinneberg statt.  Es ist das erste gemeinsame Konzert des Duos Zwiegespräche. Professor Spyros Gikontis (Ionische Universität Korfu, Griechenland) kommt seit 2000 regelmäßig nach Deutschland, um Meisterkurse und Konzerte zu geben. Nach so vielen Jahren der Zusammenarbeit ist es für ihn nun an
[weiterlesen ...]

Konzert mit Tonky de la Peña und Boris Grimm 18.04.2016

Am Dienstag, 26.April 2016 um 19 Uhr, Blues @Church mit Tonky de la Peña (Guitar/Vocal) und Boris Grimm (Keyboard/Vocal) in der Christuskirche Pinneberg. !! Der Eintritt ist frei !! Tonky de la Peña kann man zurecht als “Urgestein” des spanischen Blues und als die Blues Legende aus Madrid bezeichnen. Er ist einer der berühmtesten spanischen Bluesgitarristen .Insbesondere
[weiterlesen ...]

Musikalische Vespern 29.02.2016

Herzliche Einladung an alle Freunde der Kirchenmusik! Im Kreis Pinneberg gibt es ein neues Gottesdienstangebot: Die Vesper. Dieser klassische Vorabendgottesdienst der frühen christlichen Traditionen folgt, zeichnet sich durch seine durchweg musikalische Form aus, weshalb er im Kreis Pinneberg als Musikalische Vesper einlädt. Er wird in Gänze gesungen und musiziert. Dabei wechseln Gemeinde, Liturg und Orgel
[weiterlesen ...]

Solisten- und Chorkonzert 18.02.2016

Am Sonntag, 28.02.2016 um 18 Uhr findet in unserer Christuskirche ein Solisten- und Chorkonzert statt. Irene Michael – Alt, der Kleine Chor der Christuskirche, der Flötenkreis der Christuskirche, Leitung: Martin Rabe und Susanne Albrecht-Krebs. Werke von: F. Mendelssohn-Bartholdy, Pablo Casals, J.S. Bach u.a. Psalmen f. Solostimme und Chor ,Magnificat, O vos ommnes f. 4-6 stg.
[weiterlesen ...]

1.Musik- und Kulturfest 23.10.2015

Am Freitag den 6. November 2015 findet ab 20 Uhr das 1. Musik-und Kulturfest in der Christuskirche Pinneberg unter dem Motto Musik-Kultur-Literatur statt. Dazu gibt es  Fingerfood und Getränke zum Selbstkostenpreis. Vereinsmitglieder haben freien Eintritt. Für Nichtmitglieder kostet es 5€ Eintritt         Mitwirkende: Natalia Girunyan, Harfe            
[weiterlesen ...]

Allgemein

Alte Meister neu gehört
16.09.2016

Unser Kantor Klaus Schöbel spielt auf der romatnischen Baumhoer-Orgel. Am 30.9.2016 um 19 Uhr gibt es Werke von Johann Pachelbel, Dietrich Buxtehude, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach.   Eintritt €12,–, Kinder frei


Konzert für Chor, Orgel und Flöte
12.09.2016

Am Sonntag, den 18.9.2016 um 18 Uhr findet ein Konzert für Chor, Orgel und Flöte in unserer Christuskirche statt. Werke vom Barock bis zur Spätromantik werden gegeben. Es singt der Kleine Chor der Christuskirche Pinneberg. An der Flöte Susanne Albrecht-Krebs. Die Leitung hat unser Kantor i.R. Martin Rabe.   Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten


Neue Anfänge nach 1945? Termine
26.06.2016

Sie sind herzlich Willkommen!! Sie möchten die Ausstellung besuchen? Hier finden Sie die Termine und Öffnungszeiten. Die Ausstellung ist vom 23.6.-6.7.2016 wie folgt geöffnet: Montag – Freitag von 15 – 18 Uhr Samstag und Sonntag von 10- 14 Uhr Für Führungen ( z.B. für Schulklassen) ausserhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an Susanne Clasen
[weiterlesen ...]


Erfolgreiche Ausstellungseröffnung am 23.06.2016 in der Christuskirche Pinneberg
23.06.2016

Propst Thomas Drope hat die Wanderausstellung der Nordkirche „Neue Anfänge? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen“ am Donnerstag, dem 23.06.2016 im Rahmen einer Feierstunde eröffnet. Er hat in seiner Begrüßungsrede betont, wie gut sich die Präsentation der Ausstellung in den sakralen Raum der Christuskirche einfügt. Insbesondere das Themenfeld „Streit um Schuld und Mitverantwortung“
[weiterlesen ...]


Neue Anfänge nach 1945?
30.05.2016

Unter diesem Titel geht eine Wanderausstellung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland der Frage nach, wie der Neuanfang nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Bereich der Kirche verstanden und in die Wege geleitet wurde. Betrachtet wird der Zeitraum zwischen 1945 und 1985. Wie wurden in den nordelbischen Kirchen das Kriegsende und die militärische Niederlage Deutschlands
[weiterlesen ...]